Einsatz vom 05.05.2022 18.11

Die Feuerwehr wurde zur Bergung einer Person aufgeboten.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abends um 19 Uhr hat ein Wasserrohrbruch die Bahnunterführung in Scherzingen geflutet. Ein Autofahrer ist in den Fluten stecken geblieben. Es wurde niemand verletzt. Das Auto wurde durch den Abschlepp

Popcorn in der Mikrowelle erhitzt hat die Brandmeldeanlage im Spital ausgelöst. Der Raum wurde gelüftet.

Durch ein defektes Ventil ist Wasser aus dem Pool in den Keller des Hauses gelaufen. Die Feuerwehr wurde zum Auspumpen des Kellers aufgeboten.